neue wege

Lernen soll Spaß machen! Diesem Motto haben sich die PädagogInnen unserer Schulen in Wittenberge und Neuruppin verschrieben. Unsere Schüler gehen gern zur Schule, weil sie hier anders lernen dürfen: entdecken und sich ausprobieren, miteinander und individuell, an spannenden Projekten und mit vielfältigen zum Lernen motivierenden Materialien.

spielend lernen

Kleine Kinder besitzen eine natürliche Neugier, die sie zum Lernen anregt. Die Erzieherinnen unserer Montessori-Kinderhäuser bereiten den Kindern ihre Umgebung so vor, dass sie ihren Wissensdurst stillen und spielerisch lernen können. Offene Arbeit, Musik- und Sprachangebote sind den Erzieherinnen in der Kita „Kinderland“ für die Kinder wichtig.




fördern und fordern

Funktionale Beeinträchtigungen können erhebliche Auswirkungen auf die Entwicklung der kindlichen Persönlichkeit, von Fähigkeiten und Fertigkeiten haben, beeinflussen sie doch nicht selten das seelische Wohlbefinden des Kindes, seine Freude am Spiel und am Lernen sowie die Kommunikation und soziale Einbindung. Ein »therapeutischer Blick« ist deshalb für uns ein unverzichtbarer Teil einer ganzheitlichen Sichtweise auf jedes Kind.




wir sind an ihrer seite

In allen Lebensabschnitten eines Kindes haben Eltern Fragen. Broschüren und Kontaktadressen gibt es viele, aber zuallererst braucht es Vertrauen und Einfühlungsvermögen. Seit über 20 Jahren stehen wir an der Seite von Familien, kennen wir ihre Wünsche und Bedürfnisse, Sorgen und Probleme. Mit unserem Wissen und unserer Erfahrung , haben wir ein umfassendes Hilfesystem entwickelt. Wir unterstützen, beraten und begleiten Sie gern.